Unser Aktivitäten

Webinar-Serie des 3R-Netzwerks Baden-Württemberg

Seit 2021 organisiert und veranstaltet das 3R-Center Tübingen gemeinsam mit unseren Partnern im 3R-Netzwerk Baden-Württemberg, dem CAAT-Europe der Universität Konstanz, dem 3R-Zentrum Rhein-Neckar der Universität Heidelberg und dem ZI Mannheim sowie der Universität Ulm die gemeinschaftliche 3R-Webinarserie #Talking3RScience.

Die Themen der einzelnen Veranstaltungen drehen sich rund um das 3R-Prinzip, also den Ersatz (Replacement), die Reduzierung (Reduction) und die Verbesserung (Refinement) von Tierversuchen und den Weg hin zu einer tierversuchsfreien Welt. Gemeinsam mit dem Publikum werden die Themen dabei aus verschiedenen Blickwinkeln und in verschiedenen Setups (z. B. Tandem-Vorträge oder Podiumsdiskussionen) in einem interaktiven Dialog beleuchtet und diskutiert. Die 20-30-minütigen Vorträge namhafter Expert:innen auf dem jeweiligen Gebiet dienen als eine Art Denkanstoß für die sich anschließende interaktive Diskussion gemeinsam mit dem Publikum. Neben interessierten Wissenschaftler:innen laden wir explizit auch Personen und Entscheidungsträger:innen mit wissenschaftlichem Vorwissen aus Politik, Regulierungsbehörden, Industrie, oder Ethikkommissionen ein, sich an den interaktiven Diskussionsrunden zu beteiligen.

Das 3R-Webinar #Talking3RScience des 3R-Netzwerks Baden-Württemberg findet im monatlichen Rhythmus jeweils am letzten Donnerstag von 17-18 Uhr statt.

Die Anmeldung ist direkt hier über unseren Veranstaltungskalender möglich.

EUROoC: Marie Skłodowska-Curie Innovative Training Network zur Weiterentwicklung der Organ-on-Chip-Technologie in Europa

Seit Juni 2021 ist das 3R-Center Tübingen innerhalb der Europäischen Organ-on-Chip-Gesellschaft (EUROoCS) mit der Gesamtkoordination des Marie Skłodowska-Curie Innovative Training Networks (MSCA-ITN) betraut, das von der Europäischen Kommission im Rahmen des Horizon 2020-Förderprogramms finanziert und gefördert wird. Das 3R-Center Tübingen beteiligt sich damit auch auf europäischer Ebene aktiv an der fachübergreifenden Aus- und Weiterbildung junger internationaler und interdisziplinärer Nachwuchsforscher:innen auf dem Gebiet der Organ-on-Chip-Technologie.

„Winter School“ ‘Stem Cells for Disease Modeling and Regeneration’

Das 3R-Center Tübingen unterstützt in diesem Sommer zum ersten Mal die ursprünglich als Winter School ‘Stem Cells for Disease Modeling and Regeneration’, geplante Veranstaltung, die PostDocs und Nachwuchswissenschaftler:innen die Möglichkeit bietet, sich in einem kleinen Rahmen mit renommierten Wissenschaftler:innen auszutauschen, ihr interdisziplinäres und (inter)nationales Netzwerk weiter auszubauen und ihre Forschung in diesem Bereich zu diskutieren.

Die „Winter School“ findet vom 27. bis 29. Juni 2022 in Tübingen statt.

Wir haben Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit geweckt?